Gelnorm MED010

Geltimer GTC-1

MED 010

Tg Bestimmung

Bestimmung der Glasübergangstemperatur Tg

Bestimmung der Glasübergangstemperatur (Erweichungstemperatur) von Faserlaminaten über die Messung des Steifigkeitsverlusts (Festigkeitsverlust) von Biegeprobekörpern als Funktion der Temperatur.

GELNORM®- MED 010 ist ein Messgerät, um die Glasübergangstemperatur über den Steifigkeitsverlust (Festigkeitsverlust) an Biegeprobekörpern in Abhängigkeit der Temperatur zu ermitteln. Beim Modell MED010 handelt es sich um eine Weiterentwicklung, welche eine überaus kostengünstige thermomechanische Analyse ähnlich der (TMA) eines Laminats ermöglicht. Die Glasübergangstemperatur ist ein wichtiger Parameter, welcher gut mit der TMA des Verfahrens B nach DIN EN 61006 – IEC 1006 korreliert.

Präzisions- Mess- und Regelgerät

  • Heizungsregler mit einstellbarem Gradient
  • 1 C 10 C pro Minute
  • Anzeige für die Krafteinstellung
  • 0,00 N 50,00 N
  • Messeingang für Referenztemperatur ( im Öl )
  • 0,00 C 250,00 C
  • USB Schnittstelle
  • Speisung; 100 240 VAC

Stativ mit Linearantrieb

  • Kraft mit Handrad sehr fein einstellbar
  • Einstellbare Höhe, 20 mm 350 mm
  • Biegebalken-Kraftsensor, 0,00 N 50,00 N
  • Genauigkeit, 0,25%
  • Mit Kalibrierzertifikat
  • Gehäuse, Aluminium eloxiert
  • Anschluss: 4 Pol Stecker der Kraftmessdose





DIN EN 61006 – IEC 1006