Gewebezerhacker

Gewebezerhacker Tissue Chopper

für Gewebeschnitte

Tissue Chopper für Gewebeschnitte

Zum raschen Zerhacken kleiner Gewebestücke in gleichmäßige, kleine Teilchen.

Zum Beispiel: Zentrales Nervensystem, Leber, Milz, Niere, Blutgefäße, Lunge, Herz, Bauchfell, Haut, Rückenmark.

Lebergewebe

  • Schonender als Messer- oder Potter-Homogenisatoren.
  • Enzymaktivität bleibt erhalten.
  • Für immuno- und histochemische Studien.
  • Für Stoffwechseluntersuchungen.
  • Zur Zellzüchtung.
 
  • Der Tissue Chopper fertigt scheibenförmige, kubische und prismenförmige Stücke in 30 Sekunden.
  • Von Stücken bis 30 x 30 x 5 mm.
  • Gewicht von ca. 15 mg bis ca. 4000 mg.
  • Schnittdicke einstellbar von 0... 1 mm durch Mikrometerschraube (1 Teilstrich 0,001 mm).
  • Nutzbare Schnittdicke 0,025/0,05... 1 mm.
  • Horizontale Bewegung des Präparattisches über Mikrometerschraube.
  • Frequenz der Messerschläge wählbar von 0 bis ca. 250 pro Minute.