Mikroschmiede F 1000

Mikroschmiede F 1000

Mikroschmiede F 1000

mit Mikroskop und Steuereinheit

Mikroschmiede F 1000 zur Herstellung und Bearbeitung von Glasnadeln, Glaspipetten, durch ziehen, biegen und formen.

Mikroprozessorgesteuerte Mikroschmiede

Die F 1000 ist eine hochmoderne mikroprozessorgesteuerte Mikroschmiede mit unübertroffener Leistung. Da sie zur Herstellung kleiner Patch-Clamp Glaspipetten sowie größerer Injektionspipetten konzipiert ist, findet die F 1000 zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im Labor. Weitreichende Verbesserungen haben die Einsetzbarkeit und Leistung der F 1000 deutlich erhöht und machen sie zur leistungsfähigsten Mikroschmiede auf dem Markt. Die F 1000 verfügt über modernste digitale Signalprozessor (DSP) Technologie.

Digitale Signalprozessor-Technologie

Die Politurheizzeit wird über einen digitalen Timer präzise geregelt. Zur Speicherung der Einstellungen von Heizkraft und Heizdauer stehen 10 Speicher zur Verfügung. Alle Einstellungen werden zur Verbesserung von Genauigkeit und Reproduzierbarkeit digital angezeigt und gesteuert. Es gibt zwei verschiedene Betriebsmodi: manuell und Auto. Beim manuellen Modus speichert das DSP die Zeit, die benötigt wird, um eine gewünschte Politur zu erhalten. Im Auto Modus wird die Hitze für die Dauer einer im Timer eingestellten Zeitspanne zugeführt.

Die Mikroschmiede F 1000 ist unter anderem in folgenden Bereichen einsetzbar:

Anatomie
Biochemie
Biologie
Botanik
Mikrobiologie
Zellbiologie
Nanotechnologie
Pathologie, u. a.


Ausstattung:


Mikroskop
Gebläse
Heizdraht
Werkzeughalter